Buche… Rotbuche, Beech, Beucken

Herkunft: Wächst in ganz Süd-, Mittel- und Nordeuropa sowie in den nördlichen gemäßigten Regionen Amerikas und Kanadas, ferner in Westasien, Japan und Nordafrika, Kaukasusländer und Nordiran.

Stammform: Höhe bis 40 m, Durchmesser bis 1,5 m.

Farbe und Struktur des Holzes: Rötlichweiss bis hellrötlich. Oftmals fehlerhaften Braunkern. Cremefarbener bis rosébrauner Farbton, der beim Dampfbiegen in ein tiefrötliches Bronzebraun übergeht.

Eigenschaften: Das Holz trocknet schnell bei starker Schwindung und arbeitet ständig. Mittlere Biegefestigkeit, Tragfähigkeit und Schlagfestigkeit, hohe Druckfestigkeit. Sehr gute Dampfbiegeeigenschaften. Lässt sich gut von Hand und maschinell bearbeiten und zeigt guten Verleimungshalt. Nimmt Oberflächenbehandlungen sehr gut an. Anfällig für Befall durch den gewöhnlichen Nagekäfer. Das Splintholz wird durch Langhornböcke angegriffen.

Verwendungsbereich: Eines der beliebtesten Hölzer für Möbel, Innenausbau und Außenbau. Spezialholz für Haushaltsgegenstände, Sportgeräte, Teile für Musikinstrumente. Wird ferner für Spanholz/Spanplatten und dezente, aber dekorative Furniere verwendet. Zurück